Immer erreichbar II

Rückblick

Heute haben wir uns die Wortschatzaufgaben des aktuellen Kapitels und deinen Text zum Thema „Erreichbarkeit“ angeschaut. Außerdem haben wir eine Audiodatei zum Thema „WG-Castings“ begonnen. Hierbei ist diese PDF entstanden: 25-20200624

Dein Essay zum Thema „Erreichbarkeit“

Während der Arbeitszeit erreichbar zu sein, ist für mich sehr wichtig. Ich habe 13 Leute in meinem Team. Sie arbeiten alle aus verschiedenen Regionen in Deutschland wie Hamburg, München, Berlin usw..

Sie arbeiten alle von verschiedenen Regionen (aus).

Es ist mir wichtig, für sie per Telefon oder E-Mail erreichbar für sie per Telefon / E-Mail zu sein, weil die Mehrheit arbeitet remote arbeitet.

Ich bin während der Arbeitszeit immer erreichbar, aber ich benutze mein Arbeitshandy nicht am abends und nicht am Wochenende.

…, aber ich benutze mein Arbeitshandy abends und am Wochenende nicht.

Wenn ich im Urlaub bin, reise ich nie mit meinem Arbeitshandy, weil ich mich ohne Arbeitsstress entspannen möchte.

Durch die Internetverbindung, die in den letzten Jahren besser geworden ist, sind die Menschen rund um die Uhr im Internet und daher immer und überall verfügbar. Ich glaube, dass dies bei manchen Menschen zu Angst führt und sie ohne das Handy unruhig werden.

Eine ideale Welt wird mit einer perfekten Balance zwischen Arbeit und persönlicher Zeit sein. Mit 24/7 (unterbrechungsfreiem) Internetzugang scheint dies nur ein Traum zu sein 🙂

Benotung

  1. Wie wichtig ist die ständige Erreichbarkeit? 🙂
  2. Warum bist du (nicht) erreichbar? 🙂
  3. Welche Vor- und welche Nachteile hat es, (nicht) ständig erreichbar zu sein? 😐
  4. Was hat sich hinsichtlich der Erreichbarkeit in den letzten Jahren verändert? 🙂
  5. Wie würde eine ideale Welt mit Hinblick auf die Erreichbarkeit für dich aussehen? 🙂

+ 9 Punkte / Inhalt
+ 7 Punkte / Text + Grammatik

16 Punkte

Hausaufgabe

Bitte schau dir die letzte Seite der PDF an. Hier (auf der Seite 104) findest du die Aufgabe 2. 🙂 Viel Spaß!