Neuer Wortschatz

Heute haben wir uns mit den folgenden Wörtern beschäftigt und deine Beispielsätze in dein Wörterbuch eingepflegt.

AJAX progress indicator
  • g
  • Gehirn,das

    [engl.: brain]
    Nomen, neutral, Plural: Gehirne
    Denkorgan im Kopf eines Lebewesens

    Beispiel
    Das Gehirn ist das komplizierteste Organ des Leibes.

  • h
  • Halunke, der

    [engl.: rapscallion]
    Nomen, maskulin, Plural: Halunken
    Mensch, dessen Aktionen gemein und boshaft sind

    Beispiel
    Die alte Frau wurde von dem widerlichen Halunken getäuscht.

  • Hirn, das

    [engl.: brain]
    Nomen, neutral, Plural: Hirne
    Kurzform von Gehirn

    Beispiel
    Wenn man zu schnell ein Eis isst, ist es gewöhnlich, dass sein Hirn wehtut.

  • m
  • auf sich haben mit

    [engl.: to have sth. to do with // Why is this happening?]
    Redensart
    Frage nach einem Zusammenhang oder einer Erklärung zu einer Sache

    Beispiel
    In Berlin sterben die Stadtbäume. Was hat es damit auf sich?
    Was hat es damit auf sich, dass man zur Zeit überall Mundschutz tragen muss?

  • murmeln

    [engl.: to mumble]
    Verb
    Undeutliches Reden // Spielen mit Murmeln

    Beispiel
    Sie murmelte etwas aus Ärger, als ein starker Regen sie durch und durch nass gemacht hatte.

  • r
  • regen (sich)

    [engl.: to move]
    Verb, reflexiv
    Bewegung von etw.

    Beispiel
    Sie versteckte sich vor dem Mörder hinter der Tür und traute sich nicht, sich zu regen.

  • rücken

    [engl.: to move sth. / to move over]
    Verb
    Bewegung von etw. an einen anderen Ort

    Beispiel
    Ich möchte auch auf der Bank sitzen. Kannst du ein Stück nach rechts rücken?

  • s
  • sperrig

    [engl.: bulky]
    Adjektiv
    Eigenschaft von einem schweren oder unförmig-großem Gegenstand

    Beispiel
    Je sperriger das Paket ist, umso schwerer ist es, es zu tragen.

  • t
  • trauen (sich)

    [engl.: to dare]
    Verb, reflexiv
    Den Mut haben, etwas zu tun

    Beispiel
    Du traust dich, den Chef zu konfrontieren.

  • u
  • Untergrund, der

    [engl.: subsoil / underground]
    Nomen, maskulin, Plural: Untergründe
    Unter der Erdoberfläche / Grundfläche, auf der etwas stattfindet

    Beispiel
    Fast keine Pflanzen konnten in dem felsigen Untergrund dort wachsen.

  • v
  • verstohlen

    [engl.: furtive / sneaking]
    Verb
    Heimlicher Versuch, unentdeckt zu bleiben

    Beispiel
    Der verstohlene Räuber ist vor allen verschwunden, bevor ihn jemand erwischen konnte.

  • z
  • zermatern (sich, etw.)

    [engl.: facial expression]
    Verb, reflexiv, untrennbar
    Langes quälendes Nachdenken

    Beispiel
    Ich habe mir öfter den Kopf zermartert, als ich anfing, Deutsch zu studieren.

  • zutrauen (jmdm. etw.)

    [engl.: to confidence]
    Verb
    Glaube daran, dass jemand die Fähigkeit hat, etwas zu tun

    Beispiel
    Ich traue dir zu, den Chef zu konfrontieren.