Um einen Termin bitten

  • Ich würde gerne wissen,
    ob Sie noch einen Termin frei haben?
  • Haben Sie noch einen freien Termin am Freitag um 16 Uhr?
  • Können wir einen Termin
    für Montag, den 23. Januar vereinbaren?
  • Hätten Sie am Dienstagabend Zeit?
  • Wann hätten Sie Zeit?

Auf eine Terminanfrage reagieren

eine Anfrage bejahen

  • Ja, da habe ich Zeit. Um wie viel Uhr passt es Ihnen denn?
  • Ja, wir können gerne einen Termin vereinbaren. Was halten Sie denn von heute Nachmittag um Viertel nach vier?
  • Ja, das passt mir gut.

eine Anfrage verneinen

  • Da habe ich leider keine Zeit. Wäre eine andere / frühere / spätere Uhrzeit bei Ihnen möglich?
  • Tut mir leid. Da habe ich bereits einen Termin. /
    Da bin ich leider anderweitig beschäftigt.
  • Das passt mir nicht so gut. Haben Sie an einem anderen Tag Zeit?
  • Oh, der Termin ist schon belegt. Ich kann Ihnen aber eine Stunde später / früher anbieten.
  • Das ist mir leider zu früh / zu spät.

ins Detail gehen

  • Ja. Ich kann Ihnen zwei Termine anbieten. Am Montag um 12 Uhr und am Mittwoch um 12:30 Uhr.
  • 08 Uhr wäre eine schöne Zeit für mich.
  • Würde Ihnen etwas zwischen 14 und 18 Uhr passen?
  • Passt Ihnen denn 13 Uhr?
  • Passt es Ihnen in einer Stunde?
  • Okay. Ist es in Ordnung,
    wenn wir uns für morgen um 20 Uhr verabreden?

Fazit ziehen

Um eine Bestätigung bitten

  • Können Sie mir den Termin bitte per E-Mail bestätigen?
  • Okay. Wir haben also morgen um 13 Uhr unsere Besprechung im Hotel Atlantis. Ist das korrekt?
  • Können Sie den Termin verbindlich zusagen?

Verabredung zusammenfassen

  • Okay. Dann sehen wir uns also morgen um 13 Uhr.
  • Wunderbar. Wir haben also am Donnerstagmorgen
    um 9:15 Uhr einen Termin.
  • Gut. Ich habe mir den Dienstag um 12:30 Uhr im Kalender notiert.
  • Alles klar. Ich habe dann morgen um halb vier für Sie Zeit.